Integrative Therapie

Beschwerdefreiheit plus Lebensqualität

STOP: Wenn Sie bisher von Therapeut zu Therapeut rennen, ohne dass Ihre Beschwerden im Bewegungsapparat besser werden, dann sollten wir uns schnellstmöglich unterhalten.

Muss man sich mit Schmerzen wirklich arrangieren? Was nützt es, wenn die Beschwerden kurz verschwinden, aber dann wiederkommen? Die meisten meiner Patienten sagen, dass Sie am Ende unserer Behandlung nicht nur beschwerdefrei sind, sondern leistungsfähiger, glücklicher und gesünder. Wie ich das erreiche?

 

  • Gemeinsam finden wir die Antwort darauf, wo Ihre Schmerzen und Beschwerden wirklich herkommen.
  • Jeder Mensch ist anders. Und deswegen müssen Sie wahrscheinlich auch anders behandelt werden, als Sie dachten.
  • Ich entwickle für Sie Ihr maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Mit Behandlungsmethoden, deren Wirkung anerkannt ist.
  • Wenn sie nicht krank sind, sind Sie gesund? Falsch! Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr körperliches und gesundheitliches Potenzial freisetzen können.
  • Meine integrative Therapie zielt darauf ab, dass Sie nicht nur beschwerdefrei werden, sondern Ihre Lebensqualität radikal verbessert wird.

Wollen Sie herausfinden, wie das geht? Dann fragen Sie gleich einen Termin an!

Beschwerdefreiheit plus Lebensqualität

STOP: Wenn Sie bisher von Therapeut zu Therapeut rennen, ohne dass Ihre Beschwerden im Bewegungsapparat besser werden, dann sollten wir uns schnellstmöglich unterhalten.

Muss man sich mit Schmerzen wirklich arrangieren? Was nützt es, wenn die Beschwerden kurz verschwinden, aber dann wiederkommen? Die meisten meiner Patienten sagen, dass Sie am Ende unserer Behandlung nicht nur beschwerdefrei sind, sondern leistungsfähiger, glücklicher und gesünder. Wie ich das erreiche?

 

  • Gemeinsam finden wir die Antwort darauf, wo Ihre Schmerzen und Beschwerden wirklich herkommen.
  • Jeder Mensch ist anders. Und deswegen müssen Sie wahrscheinlich auch anders behandelt werden, als Sie dachten.
  • Ich entwickle für Sie Ihr maßgeschneidertes Behandlungskonzept. Mit Behandlungsmethoden, deren Wirkung anerkannt ist.
  • Wenn sie nicht krank sind, sind Sie gesund? Falsch! Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihr körperliches und gesundheitliches Potenzial freisetzen können.
  • Meine integrative Therapie zielt darauf ab, dass Sie nicht nur beschwerdefrei werden, sondern Ihre Lebensqualität radikal verbessert wird.

Wollen Sie herausfinden, wie das geht? Dann fragen Sie gleich einen Termin an!

“Wenn du mehr Lebensqualität erreichen möchtest,
bringe deine Gesundheit ins Gleichgewicht!”

“Wenn du mehr Lebensqualität erreichen möchtest, bringe deine Gesundheit ins Gleichgewicht!”

Nicht nur Osteopathie.

Vielleicht haben Sie auch schon gelesen, was die Grundzüge der Osteopathie sind, wer sie erfunden hat, und welche Glaubenssätze vom Therapeuten gelebt werden. Oft wird erklärt, dass der Körper einfach Zeit braucht, um die “Impulse” die der Osteopath gibt, umgesetzt werden…

Wenn wir zusammen arbeiten, dann geschieht dies aus dem Verständnis heraus, dass die dahinter liegende Philosophie schön und gut ist, dass Ihnen aber vor allem daran gelegen ist, wieder wirklich gesund und leistungsfähig zu werden. Und zwar so schnell wie möglich – aber auch so lang anhaltend wie möglich. Denn was nützt es Ihnen, wenn Sie zwar schnell weniger Beschwerden haben, diese aber nach einem gewissen Zeitraum doch wieder da sind?

Aus diesem Grunde arbeite ich mit Konzepten: die ermöglichen maximale Behandlungsintensität über einen längeren Zeitraum. Am Ende sind die meisten Patienten dann nicht nur beschwerdefrei, sondern leistungsfähiger, glücklicher und gesünder.

Ich nenne das “integrative Therapie”.

Mark Twain wird zugeschrieben: “Wenn Dein einziges Werkzeug ein Hammer ist, wirst Du jedes Problem als Nagel betrachten.”

Hand auf’s Herz: Jede Methode hat Ihre Grenzen. Wo es sich nicht im weitesten Sinne um Beschwerden des Bewegungsapparates handelt, kommt man mit der osteopathischen Betrachtungsweise auch nicht weiter. Das ist mir einfach zu wenig.

Mir reicht es nicht, mich als ganzheitlich zu bezeichnen, weil ich “Osteopathie” beherrsche. Oder Homöopathie. Oder Akupunktur, Neuraltherapie, Chiropraktik und so weiter. Denn auch diese Methoden betrachten den Patienten wieder nur durch ein (anderes) Schlüsselloch – und pressen ihn in ein Schema – genau wie alle anderen Methoden.

Und wer will schon in ein Schema gepresst werden?

“Ist Schmerzfreiheit gleichbedeutend mit Gesundheit?
Gegenfrage: ist Schuldenfreiheit gleichbedeutend mit Wohlstand?”

Was effektiv ist, wird genutzt.

In meinen Behandlungsplänen setze ich alles daran, dass Sie sich wieder völlig gesund und fit fühlen. An der Osteopathie hängt zwar mein Herz, aber in meinen Konzepten nutze ich auch zahlreiche weitere Verfahren. Manche würden da unterscheiden zwischen “schulmedizinischen” und “naturheilkundlichen” Maßnahmen, als ob es da eine Schublade gäbe, aus der man seine Therapien ziehen muss. Ich tue das nicht.

Denn, die Schulmedizin und die wissenschaftliche Naturheilkunde schließen sich nicht aus, und was heute als “Schulmedizin” gilt, hatte meist ein Vorbild aus der “Naturheilkunde”. In meiner Behandlung kombiniere ich beide Sichtweisen einfach, denn meiner Meinung nach sind das nur leicht unterschiedliche Blickwinkel auf das gleiche Ziel. Vielleicht könnte man sagen, wo der eine nur mit dem linken Auge drauf schaut und der andere mit dem rechten, da schaue ich einfach mit beiden gleichzeitig. Was im Autoverkehr gut ist, kann in der Behandlung von Beschwerden nicht schaden, oder?

Bei der Behandlung selbst habe ich dann vor allem ein Ziel:  so effektiv zu arbeiten, dass wir die beste Version Ihrer selbst erreichen – und zwar nachhaltig und ohne Hokuspokus.

Wissen Sie, am Ende bin ich da einfach pragmatisch: was hilft, das hilft – und wie es heißt und wo es herkommt, ist meiner Meinung nach nicht so wichtig wie die Frage, ob es wirkt.

Was effektiv ist, wird genutzt.

Wissen Sie, ich bin da einfach pragmatisch: was hilft, das hilft – und wie es heißt und wo es herkommt ist meiner Meinung nach nicht so wichtig wie die Frage, ob es wirkt.

Sicherlich gehört dazu vor allem die Osteopathie, an der zwar mein Herz hängt – aber ich nutze auch zahlreiche weitere Verfahren:

“Die häufigste Lüge in der Medizin:
es wird nicht weh tun”

Gerhard Kocher

“Die häufigste Lüge in der Medizin: es wird nicht weh tun”

Gerhard Kocher

Über Christopher Bellafiore

Sicherlich fragen Sie sich bei der Fülle an Heilpraktikern und Osteopathen, ob ich der Richtige für Sie bin?

Das können Sie vermutlich erst einmal nicht wissen. Und auch ich kann Ihnen das nicht grundsätzlich sagen. Wir kennen uns ja noch nicht! Da ich meine Patienten stets über einen längeren Zeitraum begleite, ist es aber wichtig, dass wir die gleiche Sprache sprechen. Außerdem: ich kann zwar bei Vielem helfen, aber eben nicht bei allen Beschwerden.

Wir sollten uns also einmal zusammensetzen. Und miteinander sprechen. Und dann sehen wir weiter.

Lesen Sie doch schon einmal ein wenig über meine Geschichte nach oder fragen Sie die, die es am besten wissen: meine bisherigen Patienten. Viele haben bereits ihre Erfahrungen mit mir als Osteopath und Mensch geschildert.  >> zu den Patientenstimmen

Wer ist Christopher Bellafiore?
Wer ist Christopher Bellafiore?

Christopher Bellafiore wurde 1975 im Militärkrankenhaus Landstuhl geboren und hat einen großen Teil seiner Jugend an weltweiten Militärstützpunkten der USA verbracht. Erfahrungen mit der konventionellen Medizin machte er während seines Medizinstudiums an der Universität Ulm und in der Laufbahn der Sanitätsoffiziere der Bundeswehr. Von der Fließband-Mentalität in der konventionellen Medizin enttäuscht, arbeitete er als medizinischer Dolmetscher beim US-Verteidigungsministerium – was ihm nochmals vor Augen führte, wie unnötig eng manchmal der Blick der Medizin auf die Symptome der Patienten ist. Ständig nach Antworten suchend, die die konventionelle Medizin einfach nicht liefern zu können schien, studierte er an der Deutschen Paracelsus-Schule in Würzburg Naturheilkunde und erlangte nach 5-jähriger Ausbildung 2009 seine Zulassung als Heilpraktiker. Nachdem er mehrere Zusatzausbildungen unter anderem in Osteopathie, Akupunktur, Chiropraktik, Homöopathie und orthomolekularer Therapie abgeschlossen hatte, kehrte er als Dozent an die Deutsche Paracelsus-Schule zurück. Seit 2011 arbeite er ausschließlich als Therapeut.

Als osteopathisch ausgebildeter Heilpraktiker hält er es mit dem Begründer der Osteopathie, Andrew Still: „Das Ziel des Arztes sollte es sein, Gesundheit zu finden. Krankheit finden kann jeder.“  Er hat sich darauf spezialisiert, dafür zu sorgen, dass seine Patienten nicht nur beschwerdefrei, sondern endlich wieder wirklich selbstbestimmt gesund und leistungsfähig werden – und so auch ihn dann nicht mehr brauchen.

“Seine Lebensfreude zurückzuerlangen ist einfach, aber nicht leicht.”

Terminanfragen

Unsere Termine finden in einer exklusiven Gesprächs- und Behandlungsatmosphäre in schönen, hellen Räumen statt – ganz ohne lästige Wartezeiten in einem überfüllten Wartezimmer. Mir ist es wichtig, dass ich jedem meiner Patienten meine volle Aufmerksamkeit schenken kann – da ist der Zeitbedarf nicht auf die Minute planbar. Nehmen Sie es mir bitte deshalb nicht übel, wenn Sie trotz Termins etwas länger warten müssen.

Bitte beachten Sie, dass ich keine Kurzzeit-Behandlungen oder Akutbehandlungen durchführe, sondern meine Klienten über einen längeren Zeitraum auf ihrem Weg begleite, gesund und leistungsfähig zu werden. Daher kann ich jedes Jahr nur wenige neue Patienten annehmen.

Kontakt

Montag – Freitag
8 -18 Uhr
Osteopathie Bellafiore
Albert-Einstein-Straße 1
97080 Würzburg

Kontaktformular

(Mit dem Aktivieren des Buttons erklären Sie sich mit der Übertragung und Speicherung Ihrer Daten im Rahmen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.)

Terminanfragen

Unsere Termine finden in einer exklusiven Gesprächs- und Behandlungsatmosphäre in schönen, hellen Räumen statt. Mir ist es wichtig, dass ich jedem meiner Patienten meine volle Aufmerksamkeit schenken kann – da ist der Zeitbedarf nicht auf die Minute planbar. Nehmen Sie es mir bitte deshalb nicht übel, wenn Sie trotz Termins etwas länger warten müssen.

Wenn Sie sich für das Konzept interessieren oder sonstige Fragen haben: rufen Sie an! Auch ein Kontaktformular ist geduldig…

 

 

Die Praxis befindet sich in den Räumen unserer Gesundkrieger Praxisgemeinschaft direkt neben der ARAL Tankstelle Dürrbachau, über die B27 Richtung Veitshöchheim ca. 6 Minuten von der Würzburger Innenstadt entfernt. Kostenlose Parkplätze befinden sich vor dem Eingang und komplett um das Gebäude herum.

Menü
error: Inhalt geschützt