fbpx

Orthomolekulare Therapie

„Kümmere dich um deinen Körper. Er ist der einzige Ort zum Leben den du hast.“

Jim Rohn

Ein Mensch ernährt sich gesund, wenn die 45 Nährstoffe, die er benötigt, im Körper in einem ausgewogenen Verhältnis stehen. Die ideale Zusammensetzung hängt dabei ganz vom Einzelfall ab. Obendrein ist eine ideale Versorgung heutzutage oft fast unmöglich: Beruflicher und privater Stress, Krankheiten und Funktionsstörungen bringen das Gleichgewicht von Vitaminen, Mineralstoffen und Fettsäuren durcheinander. Die orthomolekulare Therapie spielt in der Prophylaxe eine besonders wichtige Rolle, aber auch akuten Erkrankungen liegt oft eine Störung im Gleichgewicht dieser Nährstoffe zugrunde. Die orthomolekulare Therapie beachtet bei Nährstoffbeigaben, dass die Selbstregulierung des Körpers Mängel bereits kompensiert hat, so dass diese gar nicht mehr als Krankheitsursache auffallen.

Ich empfehle orthomolekulare Substanzen individuell und bedarfsorientiert. Diese Empfehlungen werden durch Ernährungsanalysen oder Laborbefunde gestützt. Ungleichgewichte werden aufgespürt und ergänzt.

Orthomolekulare Behandlung biete ich an bei:

  • Reizbarkeit & Depressionen & Stimmungsschwankungen
  • Müdigkeit & Schlaflosigkeit & Kopfschmerzen & Gedächtnisverlust
  • Hautprobleme wie Schuppen & Akne & Ekzeme sowie Haarausfall
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Verdauungsprobleme
  • Herzklopfen & Kurzatmigkeit
  • Wasseransammlungen & Infektanfälligkeit und schlechte Wundheilung
  • Schmerzen im Bewegungsapparat & Wirbelsäulenprobleme

Kundenstimmen

Menü

PRAXIS GESCHLOSSEN

Aufgrund der Corona-Maßnahmen

Ich freue mich, Sie bald wieder zu sehen.

Liebe Grüße und bis bald
Christopher Bellafiore