fbpx

Schmerzakupunktur

„Man kann den beschädigten Ast eines Baumes nicht zum Blühen bringen, solange der Wurm an der Wurzel nagt.“

chinesisches Sprichwort

Bei dieser Therapie hat die Akupunktur die Aufgabe, den Schmerz direkt zu „betäuben“ und auszuschalten. Um die traumatisierte Körperpartie nicht weiter zu belasten, arbeite ich an so genannten Fernpunkten, die (über Nerven, Muskeln etc.) mit der schmerzenden Stelle in Verbindung stehen. Viele Patienten berichten mir von einer besonders schnellen Schmerzlinderung, meist schon unmittelbar nach dem ersten Einstechen. Folgebehandlungen sollen die Heilungsfortschritte stabilisieren und Selbstregulierungskräfte des Körpers aktivieren.

Die Schmerzakupunktur ist mit der Osteopathie und anderen Naturheilverfahren verwandt. Sollte der Patient Probleme mit Nadeln haben, so erfolgt die Behandlung durch Druckmassage oder Laser.

Kundenstimmen

Menü

PRAXIS GESCHLOSSEN

Aufgrund der Corona-Maßnahmen

Ich freue mich, Sie bald wieder zu sehen.

Liebe Grüße und bis bald
Christopher Bellafiore