“Die Erinnerung überstandener Schmerzen ist Vergnügen.”

Johann Wolfgang von Goethe

“Die Erinnerung überstandener Schmerzen ist Vergnügen.”

Johann Wolfgang von Goethe

Therapeutisches Taping

Therapeutisches Taping (auch Kinesiotaping oder Meditaping) ist eine Methode, um viele verschiedene Arten von Schmerz zu behandeln. Das genutzte Tape ist ein elastisches Band, das mit einer speziell entwickelten Technik auf die Haut geklebt wird. Dadurch wird die Haut bei jeder Bewegung sanft massiert. Diese Stimulation von Nerven und Durchblutung hemmt die Schmerzrezeptoren und unterstützt Muskelfunktionen und Lymphabfluss. Therapeutsches Taping kann dazu beitragen sich wieder schmerzfrei bewegen, sich besser koordinieren zu können und Stabilität zurück zu erlangen.

Besonders erfolgreich therapiert das Kinesiotaping zum Beispiel Gelenkbeschwerdenverspannte Muskulatur und Menstruationsbeschwerden.

Menü
error: Inhalt geschützt